Veranstaltungen 2018

23.08.2018

Fimmusik-Konzert

Nordhharzer Städtebundtheater

 

19:30 Uhr
07.09.2018

Sommernachtstheater

DER FRIEDEN

 

19:30 Uhr
09.09.2018

Tag des offenen Denkmals

Begegnungen-Chortreffen und

Tag der offenen Tür

 

 
22.09.2018

 Die MelanKomiker

Lied-Kabarettisten aus Leipzig

 

19:30 Uhr
06.10.2018  

 House-Party mit Michel Zelas

   (kein VVK)

 

 22:00 Uhr
13.10.2018

Barbara Thalheim

Berliner Liedermacherin

 

19:30 Uhr
21.10.2018

 Leipziger Kammersolisten

"Evergreens aus drei Jahrhunderten"

 

17:00 Uhr
10.11.2018  Capriccio "Lady`s Rock" 19:30 Uhr

01. /

02.12.2018

Adventskonzert

Saxophonistin Kathrin Eipert und

Pianist und Bariton Gunter Ecke

 

 18:00 Uhr

15./

16.12.2018

 Musikalisch-Literarische Soiree zum Weihnachtsfest

mit Hermann-Josef Groebe

 

18:00 Uhr
31.12.2018

 Silvester-Oldie

      (kein VVK)

 

 21:00 Uhr
     

  

Einladung zum SOMMERNACHTSTHEATER im Wipertihof Quedlinburg - am 07.September 2018, um 19:30 Uhr

 

 

„Der Frieden“ nach Aristophanes

 

 

 

Der Theaterlandschafft e.V. präsentiert in diesem Sommer seine neue Produktion „Der Frieden“ nach Aristophanes

 

HILFE!

 

Die Friedensgöttin wurde gekidnappt! Nun herrscht Krieg zwischen Sparta und Athen. Trygaios, der einfache und unbestechliche Weinbauer, will auf einem Mistkäfer zum Olymp fliegen, um die entführte Friedensgöttin Eirene zu befreien. Alle halten ihn für verrückt, aber Trygaios lässt sich nicht abbringen. Es soll endlich Frieden sei! Wird sein Plan gelingen?

 

Unter der Regie von Jürg Schlachter stellen sich Kerstin Dathe und Gerold Ströher spielerisch dem Kampf! Mit Puppen und Masken bringen sie den Weinbauern, seine Kinder, einen Mistkäfer, einen Sklaven, Göttinnen und Götter, ja – ganze Chöre auf die Bühne! Ein herrliches Figuren – Arrangement, getragen von den Kompositionen Jakob Brenners. In einem bestechenden Bühnenbild von Reiner Pröhle und Hardi Richter. Pralles Volkstheater garantiert!!!

 

All das ist möglich Dank der freundlichen Unterstützung vom Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt, der Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt, Lotto-Toto Sachsen-Anhalt, dem Rotarischen Gemeindienst Celle, dem Lions Club Hannover-Wietzeau, dem Lions Club Quedlinburg und der Harzsparkasse.

 

Karten im Vorverkauf 15,00 EUR/ Abendkasse 18,00 EUR

 

Kartenreservierung:

 

Modehaus Schmalz 03946-3700 oder 0171-415 6045

 

oder in der Quedlinburg Information, Markt 4, 03946-905624

 

Catering ab 18.30 Uhr  regional und hausgemacht!

 

www.theaterlandschafft.de                                               

 

 

 

„Der Frieden“ nach Aristophanes

                              

 

Die MelanKomiker am 22.09.2018 -

 

 

Busen-Freunde - Was für ein Titel! Was für eine Wahrheits-Liebe. Was für Männer!!

 

 

 

Jürgen Denkewitz und Waldemar Rösler bekennen in ihrem fünften Programm als "MelanKomiker":

 

 

 

 "WIR SIND BUSEN-FREUNDE!"

 

 

 

 Daß dabei jeder der beiden an etwas völlig anderes denkt, ist allen klar, die die zwei Lied-Kabarettisten aus Leipzig als "Frauen-Flüsterer" und als Anpreiser ihrer "Alabaster-Körper" erlebt haben.

 

 

 

 Wiedermal ist Herr Denkewitz einfach nur schön, während Herr Rösler musiziert. Wiedermal empfindet es das Publikum genau andersherum. Wiedermal schlägt der Wortwitz Kapriolen, wiedermal schlüpft neben all dem Unsinn und Schabernack das eine oder andere leise Liebeslied mit ins Programm, kommen Gitarren, Mandoline und Akkordeon zum Einsatz. Wiedermal wird sehr viel gelacht. Zumindest AUF der Bühne…

 

 

 

 Und alle dürfen gespannt auf die Nachfolger solch kleiner Edelsteine aus der "Schatztruhe des sächsisch gesungenen Liedguts" (Zitat Denkewitz…) wie "Chantalle aus Halle", "Rebegga" oder "Madeleene" sein.

 

 

 

 Denn natürlich geht es zwei Stunden lang um Frauen. Tja, die "MelanKomiker" sind halt "BUSEN-FREUNDE"…

 

 

 

 Und Herr Denkewitz immer noch solo. – Nach dieser Veranstaltung wissen alle, warum…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leipziger Kammersolisten  - am 21.10.2018

 

Magdalena Schotte, Querflöte

Ralf Schippmann, Oboe

Heiko Reintzsch, Klavier

 

„Evergreens aus drei Jahrhunderten“

 

 

Eine Einladung zum unbeschwerten Genießen

von Melodien, die jeder kennt

 Mit humorvoller Moderation !

 

Keine Angst vor Klassik! Das Konzert der „ Leipziger Kammersolisten“ entführt in die Wunderwelt der unsterblichen Melodien - jeder Mensch kennt sie und freut sich, wenn sie erklingen. Beethovens Stück "Für Elise" und Schumanns "Träumerei" sind klassische Evergreens, Henry Mancinis "Moon River" oder Franz Grothes "In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine" sind zwar um einiges jünger, aber Klassiker sind sie dennoch.

 

Diese und viele andere Ohrwürmer aus drei Jahrhunderten bringen die Musiker am 21. Oktober um 17.00 Uhr bei uns im Wipertihof zu Gehör. Unsere Solisten aus der Musikstadt Leipzig,  Magdalena Schotte ( Querflöte), Ralf Schippmann ( Oboe) und Prof. Heiko Reintzsch ( Klavier), haben aus leichter Klassik, Filmmusik, Oper und Musical ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, an dem jeder Konzertbesucher Genuss finden kann.

 

 

 

 

 

                  Capriccio    -  am 10.11.2018

 

Vorverkauf und Reservierung für die Veranstaltungen von

Capriccio, Jeanine Vahldieck Band,Kathrin Eipert und Hermann-Josef Gröbe

Telefon: 03946 /3700 Wipertihof Anke Wachsmuth im Modehaus Schmalz, Altetopfstraße 20 ,06484 Quedlinburg oder Handy 0171/41 56 045 
Telefon: 03946 /905624 Quedlinburg-Information, Markt 4, 06484 Quedlinburg 

Vorverkauf und Reservierung der Veranstaltungen des Nordharzer Städtebundtheater 
über Theater-Kasse 03946/96 22 22 und Quedlinburg Information 03946/90 56 24

Wir laden Sie herzlich ein , unbeschwerte Stunden auf dem Wipertihof zu genießen- bei schönem Wetter „Open air“ und bei Regen im Saal !  
Catering ab 18.30 Uhr . Im Sommer wird gegrillt und es gibt kühle Getränke !