Veranstaltungen 2018

21.07.2018

Jeanine Vahldiek Band - DIE BAND mit der HARFE

19:30 Uhr

26.07.2018

Nordharzer Städtebundtheater: "Das Abschiedsdinner"

19:30 Uhr

31.07.2018

Nordharzer Städtebundtheater: "Der Geizige"

19:30 Uhr

04.08.2018

Sommernachtskonzert mit Saxophonistin Kathrin Eipert

mit Pianist & Bariton Gunter Ecke

19:30 Uhr

23.08.2018

Nordharzer Städtebundtheater: Filmmusik-Konzert

19:30 Uhr

09.09.2018

Tag des offenen Denkmals und

"Tag der offenen Tür" der Musikschule / Flohmarkt

 

22.09.2018

Die MelanKomiker      - aus Leipzig

Jürgen Denkewitz und Waldemar Rösler

19:30 Uhr

06.10.2018

House-Party mit Michel Zelas

22.00 Uhr

13.10.2018

Barbara Thalheim

Berliner Liedermacherin

19.30 Uhr

21.10.2018

Leipziger Kammersolisten

"Evergreens aus drei Jahrhunderten"

17.00 Uhr

10.11.2018

Capriccio "Lady`s Rock"

19.30 Uhr

01.12.2018

Adventskonzert mit Saxophonistin Kathrin Eipert

18.00 Uhr

15.12.2018

16.12.2018

Musikalisch-Literarische Soiree zum Weihnachtsfest

Nachdenkliches und Humorvolles

mit Hermann Josef Gröbe und Freunden

18.00 Uhr

31.12.2018

Silvester-Oldie

Michel Zelas

21.00 Uhr

Jeanine Vahldiek Band - DIE BAND mit der HARFE am 21.07.2018

DIE BAND mit der HARFE!

 

Das aktuelle Album der JEANINE VAHLDIEK BAND heißt no hardship und Leichtigkeit trifft genau den Kern ihrer Musik und Texte.

Die Band überzeugt mit einer faszinierenden Besetzung: Harfe, Gesang und Percussion verschmelzen zu einem sehr eigenständigen, besonderen Sound.

Die Songs mit Einflüssen aus Pop, Rock, Jazz, alle selbst geschrieben und beeindruckend in Szene gesetzt, lassen sich nicht in eine Schublade stecken. Einen ersten Eindruck kann man sich auf www.jeanine-vahldiek.com verschaffen.

 

Jeanine Vahldiek (Harfe, Gesang, Weissenborngitarre) sowie Steffen Haß (Percussion, Gesang, Ukulelenbass) erschaffen live durch ihr unbekümmertes Auftreten eine erstaunlich publikumsnahe und entspannte Atmosphäre. Jede Menge Humor, Inspiration und die philosophischen Songtexte schließen sich nicht aus, sondern passen zum originellen Stil der beiden Musiker. Bei den Konzerten der Band dauert es nur Sekunden, bis einen diese Magie erreicht, die Jeanine und Steffen mit ihrem unvergleichlichen Sound und ihrer Natürlichkeit verströmen.

 

Jeanine zog es nach ihrem Musikstudium in Berlin ins Ausland. Erste Songideen entwickelten sich während längerer Aufenthalte in Australien und China. Das dort Erlebte weckte in ihr das Bedürfnis, dieses in Worte und Melodien zu kleiden und anderen mitzuteilen. Auch Steffen studierte in Berlin Musik und tourte seitdem als Schlagzeuger mit verschiedensten Bands im In- und Ausland. Als sich 2009 die Wege der beiden Musiker kreuzten, fanden sie schnell einen Draht zueinander und gründeten daraufhin die  JEANINE VAHLDIEK BAND.

Seitdem sind sie immer wieder sehr erfolgreich auf Tour und begeistern ihr Publikum auf Kleinkunstbühnen ebenso wie auf Festivalbühnen.

Mit no hardship wurde 2017 bereits das vierte Album der Band veröffentlicht. Weiterhin erschienen sind „come with me (2010), „a little courage (2012) und blank canvas (2014).

In einem Konzert der JEANINE VAHLDIEK BAND lernt man völlig neuartige Klangwelten kennen, die auf den Zuhörer wie hypnotisierend wirken.

 

www.jeanine-vahldiek.com

 

Saxophonistin Kathrin Eipert – das Sommernachtskonzert in Quedlinburg

Was hat das Saxophon, das bei den meisten Leuten diesen „Wow-Effekt“ auslöst?                                                                                         Im Quedlinburger Wipertihof darf das Publikum am 04.08.2018 auf ein außergewöhnliches Konzert gespannt sein und sich von genau diesem „Wow-Effekt“ überzeugen. Saxophonistin Kathrin Eipert wird zu Gast sein. Sie spielte bereits für Weltstars wie Harry Belafonte, Nena oder Giovanni Trapattoni und zeigt ihr neues Konzertprogramm gemeinsam mit ihrem Pianisten und Bariton.   Eine erstklassige Mischung wird die Gäste staunen lassen: Welthits auf höchstem Niveau, anspruchsvoll, edel und leidenschaftlich - verpackt mit Charme, Witz, Natürlichkeit und sympathischer Moderation über sehr persönliche Erlebnisse aus dem Musiker-Alltag. Das musikalische Repertoire wird romantisch, bewegend, mit vielen Liedern rund um das Thema Liebe – ganz passend zu einer fantastischen Sommernacht im Grünen! Zu hören gibt es die schönsten Melodien aus allen musikalischen Genres, von Frank Sinatra, John Miles bis hin zu Karat und den größten Melodien der Klassik. Die beiden Solisten schaffen es, in diesem Konzert wunderschöne Stimmungen entstehen zu lassen und dem Zuhörer echte „Gänsehaut-Momente“ zu bescheren.   Über ihren Alltag, nämlich über das „Leben mit 5 Kilo Sax am Hals“ hat Kathrin Eipert ein Buch geschrieben. „Ich sag´s mit Sax! On tour mit einer blondierten Saxophonistin“. Der Titel verspricht nicht zu viel – man erfährt von interessanten Begegnungen im Tourleben, von Storys auf und hinter der Bühne und davon, was man mit einem Saxophon alles bewirken kann. Dies alles hat Kathrin verpackt in eine augenzwinkernde und humorvolle Liebeserklärung an ihr Instrument. Dabei kommt sogar ihr Saxophon höchstpersönlich zu Wort. Es erzählt als „lebendiger Gegenstand“ mit eigenem Namen, innig geliebt und doch einige Male kurz davor, in der Schrottpresse zu landen, bevor es zum echten Partner wird. Auch von diesem Weg wird der Konzertbesucher so einige Anekdoten erfahren.

Die MelanKomiker am 22.09.2018 -

 

 

Busen-Freunde - Was für ein Titel! Was für eine Wahrheits-Liebe. Was für Männer!!

 

 

 

Jürgen Denkewitz und Waldemar Rösler bekennen in ihrem fünften Programm als "MelanKomiker":

 

 

 

 "WIR SIND BUSEN-FREUNDE!"

 

 

 

 Daß dabei jeder der beiden an etwas völlig anderes denkt, ist allen klar, die die zwei Lied-Kabarettisten aus Leipzig als "Frauen-Flüsterer" und als Anpreiser ihrer "Alabaster-Körper" erlebt haben.

 

 

 

 Wiedermal ist Herr Denkewitz einfach nur schön, während Herr Rösler musiziert. Wiedermal empfindet es das Publikum genau andersherum. Wiedermal schlägt der Wortwitz Kapriolen, wiedermal schlüpft neben all dem Unsinn und Schabernack das eine oder andere leise Liebeslied mit ins Programm, kommen Gitarren, Mandoline und Akkordeon zum Einsatz. Wiedermal wird sehr viel gelacht. Zumindest AUF der Bühne…

 

 

 

 Und alle dürfen gespannt auf die Nachfolger solch kleiner Edelsteine aus der "Schatztruhe des sächsisch gesungenen Liedguts" (Zitat Denkewitz…) wie "Chantalle aus Halle", "Rebegga" oder "Madeleene" sein.

 

 

 

 Denn natürlich geht es zwei Stunden lang um Frauen. Tja, die "MelanKomiker" sind halt "BUSEN-FREUNDE"…

 

 

 

 Und Herr Denkewitz immer noch solo. – Nach dieser Veranstaltung wissen alle, warum…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leipziger Kammersolisten  - am 21.10.2018

 

Magdalena Schotte, Querflöte

Ralf Schippmann, Oboe

Heiko Reintzsch, Klavier

 

„Evergreens aus drei Jahrhunderten“

 

 

Eine Einladung zum unbeschwerten Genießen

von Melodien, die jeder kennt

 Mit humorvoller Moderation !

 

Keine Angst vor Klassik! Das Konzert der „ Leipziger Kammersolisten“ entführt in die Wunderwelt der unsterblichen Melodien - jeder Mensch kennt sie und freut sich, wenn sie erklingen. Beethovens Stück "Für Elise" und Schumanns "Träumerei" sind klassische Evergreens, Henry Mancinis "Moon River" oder Franz Grothes "In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine" sind zwar um einiges jünger, aber Klassiker sind sie dennoch.

 

Diese und viele andere Ohrwürmer aus drei Jahrhunderten bringen die Musiker am 21. Oktober um 17.00 Uhr bei uns im Wipertihof zu Gehör. Unsere Solisten aus der Musikstadt Leipzig,  Magdalena Schotte ( Querflöte), Ralf Schippmann ( Oboe) und Prof. Heiko Reintzsch ( Klavier), haben aus leichter Klassik, Filmmusik, Oper und Musical ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, an dem jeder Konzertbesucher Genuss finden kann.

 

 

 

 

 

                  Capriccio    -  am 10.11.2018

 

Vorverkauf und Reservierung für die Veranstaltungen von

Capriccio, Jeanine Vahldieck Band,Kathrin Eipert und Hermann-Josef Gröbe

Telefon: 03946 /3700 Wipertihof Anke Wachsmuth im Modehaus Schmalz, Altetopfstraße 20 ,06484 Quedlinburg oder Handy 0171/41 56 045 
Telefon: 03946 /905624 Quedlinburg-Information, Markt 4, 06484 Quedlinburg 

Vorverkauf und Reservierung der Veranstaltungen des Nordharzer Städtebundtheater 
über Theater-Kasse 03946/96 22 22 und Quedlinburg Information 03946/90 56 24

Wir laden Sie herzlich ein , unbeschwerte Stunden auf dem Wipertihof zu genießen- bei schönem Wetter „Open air“ und bei Regen im Saal !  
Catering ab 18.30 Uhr . Im Sommer wird gegrillt und es gibt kühle Getränke !